Tag: 10. November 2017

The Dark Tenor Christuskirche Bochum, Foto- Musikiathek-27

Live: The Dark Tenor – Bochum Christuskirche – 10.11.2017

Hierauf haben die Fans bereits sehnsüchtig gewartet: The Dark Tenor ist seit Anfang November live auf Tour. Sein Konzert in der Christuskirche Bochum war die dritte Station seiner insgesamt sechs Konzerte der Nightfall Symphony Laut & Akustisch-Tour 2017. Nach dem Erfolg der Tour zu seinem zweiten Album “Nightfall Symphony” Anfang des Jahres kommt The Dark …

Live: The Dark Tenor – Bochum Christuskirche – 10.11.2017 Weiterlesen »

Haudegen Turbinenhalle Oberhausen-4

Live: Haudegen (Support: Block) – Turbinenhalle Oberhausen – 09.11.2017

Haudegen machten auf ihrer “Blut, Schweiß und Tränen”-Tour auch Halt in Oberhausen. Haudegen, das sind Hagen Stoll und Sven Gillert aus Berlin. Sie begeistern ihre Fans mit “gossenpoetischem” Deutschrock. Ihr erstes Album “Schlicht & Ergreifend” veröffentlichten sie 2011 bei Warner Music. Im Juli diesen Jahres veröffentlichten sie mit “Blut, Schweiß & Tränen” ihr mittlerweile 5. …

Live: Haudegen (Support: Block) – Turbinenhalle Oberhausen – 09.11.2017 Weiterlesen »

Wolf & Moon: Das neue Musikvideo zur Single “Home To Me”

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Wen von uns hat noch nie das Fernweh, die Reiselust und das Abenteuer gereizt? Wohl in jedem Leben kommt der Punkt an dem man aufbrechen möchte. Hin zu neuen Ufern, weg von all dem wiederkehrenden Alltagstrott. Diejenigen die …

Wolf & Moon: Das neue Musikvideo zur Single “Home To Me” Weiterlesen »

MAKJ veröffentlicht neue Single “Too Far Gone”

Der DJ und Produzent MAKJ (aka Mackenzie Johnson) aus Los Angeles veröffentlicht seine neue Single, die Synth-beladene Electro-Hymne „Too Far Gone” feat. Matthew Santos. Der Track verkörpert MAKJs vielfältige und dynamische Talente als Produzent und erscheint am 10. November 2017.

Schandmaul - E-Werk Köln - 2017-15

Live: Schandmaul (Support: Krayenzeit) – E-Werk Köln – 08.11.2017

Mittwochabend, Stau, Nebel – aber die Vorfreude auf ein Mittelalterspektakel lässt das alles vergessen. Der Nachholtermin der Ende 2016 krankheitsbedingt abgesagten Tour zum aktuellen Album „Leuchtfeuer” führt die Münchener Band Schandmaul in das Kölner E-Werk. Die etwas holprige Anreise ist mit Betreten des schon bei der Vorband vollen E-Werks wie verflogen.